Bemerkenswert

Mein Blog hat(te) Geburtstag!

Rück- und Ausblick nach meinem ersten Jahr als Bloggerin.

Werbeanzeigen

Gerade ist mir aufgefallen, dass mein Blog schon 1. Geburtstag hatte (im Oktober). Dabei kommt es mir noch gar nicht so lange vor.
Jedenfalls ist es eine gute Gelegenheit, noch einmal über das vergangene Jahr nachzudenken…

Weiterlesen „Mein Blog hat(te) Geburtstag!“
Bemerkenswert

Babybreichen flott gezaubert!

Unser kleiner Mann ist mit seinen 10 Monaten nun schon länger im Beikost-Alter – und er liebt es mitzuessen! Nicht nur seine Breie, sondern am Liebsten würde er alles essen, was wir essen. Manchmal geht das auch – ich gebe zu, dass ich ihn mitessen oder zumindest probieren lasse, auch wenn es mehr gewürzt ist, als für Babys empfohlen – aber manchmal braucht er ein Extra-Essen. Dann heißt es entweder extra kochen oder Gläschen aufmachen. Ich tue beides. Weiterlesen „Babybreichen flott gezaubert!“

Bemerkenswert

Obstverwertung

Manchmal schmeckt das Obst leider nicht so gut, wie es aussieht. Aber wegwerfen will ich es natürlich auch nicht – Lebensmittel wegwerfen geht einfach gar nicht! Nur wenn es dann keiner isst, wird’s irgendwann faulig und dann muss man’s erst recht wegwerfen. Was tun?

Weiterlesen „Obstverwertung“

Bemerkenswert

Karenz – unser Zwerg ist 4 Monate

Es gäbe so viel zu erzählen, aber es ist so wenig Zeit zu tippen – wie schon geschrieben in Jetzt sind wir zu fünft. Deshalb erzähle ich einfach über den momentanen Alltag zu viert, also wenn ich unter der Woche mit den drei Minis alleine bin.

Weiterlesen „Karenz – unser Zwerg ist 4 Monate“

Bemerkenswert

Stille(n)

Jetzt mit Baby ist es etwas stiller in meinem Blog geworden. Momentan bleibt mir nicht soviel Zeit für’s Tippen am Computer, genausowenig wie für vieles andere. Vieles bleibt liegen, aber so ist das eben mit Baby. Und auch wenn es mich manchmal etwas deprimiert, weil nichts weitergeht, so versuche ich doch, diese Zeit größtenteils zu genießen, denn ich weiß ja schon, dass diese Zeit auch sehr schnell wieder vergeht und im Nachhinein sogar richtig kurz erscheint!

Außerdem stille ich unser Baby. Und ich liebe es.

Weiterlesen „Stille(n)“

Bemerkenswert

Nur noch 19 Tage – vielleicht

Nur noch 19 Tage bis zum errechneten/geschätzten Geburtstermin. Vielleicht auch weniger. Hoffentlich. Vielleicht auch mehr. (So wie bei den beiden anderen Geburten. Aber beim dritten soll’s ja schneller gehen, sagen alle, aber vielleicht sagen sie das ja auch nur, um mir Hoffnungen zu machen. Egal. Ois kummt auf…)

Jedenfalls die letzten Tage für Erledigungen und Dinge, die man nachher wieder ein Weilchen nicht so leicht machen kann.

Weiterlesen „Nur noch 19 Tage – vielleicht“

Bemerkenswert

Anonym bloggen

Auch wenn ich bei meiner bloggerei einiges über mich preisgebe, so versuche ich doch anonym zu bleiben und habe niemandem, den ich im „echten Leben“ kenne, verraten, dass ich blogge – obwohl ich es manchmal schon gern täte! Deshalb habe ich nochmal darüber nachgedacht, warum ich also anonym blogge und ob es richtig ist.

Weiterlesen „Anonym bloggen“

Bemerkenswert

Meine Erfahrungen mit Kangatraining

Es ist jetzt schon ein Weilchen her, dass ich mit meiner großen Tochter – damals noch ein kleines Baby – zum Kangatraining ging. Aber jetzt, wo unser drittes Kind bald auf die Welt kommen wird, habe ich mal drüber nachgedacht, ob ich das mit ihm wieder machen möchte, weil ich theoretisch jetzt zumindest wieder dafür Zeit hätte, wo die beiden älteren Kinder im Kindergarten sind.

Weiterlesen „Meine Erfahrungen mit Kangatraining“

Bemerkenswert

Was man an einem verregneten Herbsttag so tut

Vergangenen Sonntag war einfach nur Sauwetter: Regnerisch und kalt. Und weil wir am Tag davor eh unterwegs waren, deklarierten wir den Sonntag zum „Nix-Tag“, der dann aber doch noch ganz aktiv/kreativ wurde…

Weiterlesen „Was man an einem verregneten Herbsttag so tut“

Bemerkenswert

vom Lieben & Heiraten

Es war Liebe auf den ersten Blick, als wir uns kennenlernten (Anfang Dezember 2010), und wunderbarer Weise war es tatsächlich die legendäre, sagenumwobene große Liebe, wie sich dann in den Wochen, Monaten und Jahren darauf herausstellte. Weiterlesen „vom Lieben & Heiraten“

Bemerkenswert

Leben und leben lassen

Die Sonne scheint, wir haben wohl alle ein Dach über den Kopf, eine warme Wohnung oder ein Haus, die meisten haben eine Arbeit, viele haben heißgeliebte Kinder, Partner und/oder Haustiere, haben genug zu Essen … kurzum, es geht uns gut!

Und trotzdem sind so viele Leute unglücklich und grantig! Und schrecklich egoistisch.

Weiterlesen „Leben und leben lassen“

Bemerkenswert

Ich lege los!

Mein erster Blog – ich lege los!

Jetzt blogge ich also auch.

Warum ich blogge?
* Weil ich viel nachdenke und mich so vieles interessiert und irgend jemanden vielleicht meine Sicht auf die Welt und mein Leben interessiert.
* Weil es so viele andere auch tun (ohne dass sich mir ein tieferer Sinn erschließt).
* Warum nicht!?

Warum jetzt?
Weil ich demnächst in Mutterschutz gehe – zum dritten Mal übrigens – und dadurch dass meine beiden größeren Kinder jetzt in den Kindergarten gehen, habe ich freie Vormittage.

Worüber/was werde ich bloggen?
* Bastelideen (und dazugehörige Resultate sowie deren Werdegang),
* eigene Rezeptideen (oder: was ich heute für mich und unsere Kinder gekocht habe)
* Erkenntnisse aus meiner „Gartenarbeit“
* Gedanken zum Tag
* was mir sonst noch so einfällt

post

Kürbis-Lasagne

Ich liebe Lasagne. Ob mit Fleisch oder Gemüse ist mir dabei egal. Hauptsache viel Bechamel-Sauce ;-). Und als ich kürzlich bei einem Ausflug in einem Gasthaus eine super-leckere Kürbis-Lasagne gegessen habe, wollte ich das daheim auch einmal probieren.

Weiterlesen „Kürbis-Lasagne“

Schulbeginn und der neue Alltag

Diesen Herbst hat für unsere Tochter die Schulzeit begonnen. Das war für uns alle eine Umstellung, ein neuer Alltag. Und ein neuer Lebensabschnitt für unsere Tochter! Weiterlesen „Schulbeginn und der neue Alltag“

Wenn die Babys groß und mobil werden

… dann bleibt mal ein Weilchen wenig Zeit für irgendwas, z.B. bloggen.

Unser kleinster ist nun schon 9 Monate und krabbelt schon ein ganzes Weilchen! Auch die Stiege rauf und seit wenigen Tagen sogar auch schon runter (und zwar mit den Füßen voran, wie es sich gehört, wenn man kein Kopf-Aua haben will, weshalb ich ihm das vorher ein paarmal gezeigt hatte),  sowieso überall aufziehen und herumstehen und sich entlang hanteln und immer auf großer Entdeckungstour!
Ich finde, das ist die anstrengenste Zeit für die Eltern im Leben eines Kleinkindes! Das dauert ca. 1 Jahr, bis dann gut alleine gehen/laufen kann und auch ein „Nein!“ versteht und auch befolgt. Dann wird’s wieder gemütlicher. Finde ich jedenfalls.

Weiterlesen „Wenn die Babys groß und mobil werden“

Sonniges Essen für einen verregneten Tag

An diesem verregneten Herbst-Tag habe ich ein leckeres Spaghetti-Kürbis-Rezept entdeckt und ausprobiert und überhaupt nur gelb gekocht.

Heute regnet es. Das tut der Natur zwar eh gut und das Wochenende war ereignisreich, dass heute ein „Nix-Tag“ daheim sowieso nicht schadet, aber trotzdem macht das trieste Wetter leicht miese Laune.

Dafür habe ich dann heute etwas sonniges/gelbes gekocht: Spaghetti-Kürbis Carbonara und Biskuitroulade mit Orangenmarmelade 🙂

Weiterlesen „Sonniges Essen für einen verregneten Tag“